Standhafter Verein – Demokratiefeindlichkeit in meinem Verein begegnen

Termin: 09.04.24 um 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr Ort:online Teilnahmebeitrag:kostenfrei

Vereine bieten vielseitige Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement und Beteiligung und haben gesellschaftlich eine hohe Bedeutung für die Stärkung demokratischer Kultur. Das macht sie jedoch auch für gezielte Unterwanderungsversuche durch extrem rechte Akteure attraktiv. Darüber hinaus ist auch der richtige Umgang mit bereits engagierten Mitgliedern, die sich extrem rechts positionieren, für andere Vereinsmitglieder oft schwierig, zum Beispiel aufgrund von bestehenden persönlichen Beziehungen. 

Das Online-Seminar zeigt auf, wie Sie solchen Gefahren auf unterschiedlichen Ebenen begegnen können:

  • Sie lernen rechte Ideologie und deren Strategien der Unterwanderung und der Wortergreifung kennen. 
  • Sie werden sensibilisiert für die Wichtigkeit einer demokratie- und menschenrechtsbasierten Vereinskultur und Wissen um die Möglichkeiten deren Implementierung auf verschiedenen Ebenen (Alltagskultur, Leitbild, Satzung etc.). 
  • Sie lernen Beratungs- und Unterstützungsangebote kennen. 

Hier sind Sie richtig, wenn Sie bereits mit demokratiefeindlichen Meinungen und Verhalten in ihrem Verein konfrontiert wurden oder solchen Bestrebungen schon präventiv begegnen wollen.

Referentin oder Referent

Mitarbeiter:in der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus

Die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus bietet kostenfreie und vertrauliche Beratungen und Fortbildungen für Vereine und Verbände an, die sich gegen Demokratiefeindlichkeit und Rechtsextremismus engagieren wollen oder müssen.

Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V.
Sandstraße 1, 90443 Nürnberg
E-Mail fobi@lbe-bayern.de 
Tel.: 0911 810129-0