Der Bayerische Innovationspreis Ehrenamt.
Eine Anerkennung für jeden, der gute Ideen hat.

Unter dem Motto „Ehrenamt ist nachhaltig! – Ehrenamt gestaltet unsere Zukunft!“ suchen wir Personen, Initiativen und Organisationen, die gute Ideen rund um das Thema Ehrenamt kreativ aufgreifen und umsetzen. Dabei ist es egal, ob die Idee nur auf dem Papier steht oder bereits als Projekt auf den Weg gebracht wurde. Denn unser Ziel ist, innovative Ansätze des Bürgerschaftlichen Engagements in allen Phasen zu unterstützen: Von der Idee bis zur Realisierung. Deshalb wird der Bayerische Innovationspreis Ehrenamt in zwei Kategorien verliehen.

Mit dem Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt, der 2020 zum dritten Mal verliehen wird, sollen Innovationen gefördert und die Anerkennung für Bürgerschaftliches Engagement gestärkt werden. Sicher gibt es viele ideenreiche Ansätze in Bayern, bei denen Bürgerinnen und Bürger durch ihr Ehrenamt eine Antwort darauf geben, wie sie unsere Zukunft nachhaltig gestalten.

Hier einige Stichpunkte, die Sie weiterdenken können:

  • Wie gestalten Sie über das Ehrenamt soziale Rahmenbedingungen, die für Menschen neue Lebenschancen eröffnen?
  • Haben Sie zum Beispiel Menschen mit Behinderung, Kinder in schwierigen Lebenssituationen, einsame Menschen oder Menschen, die sich in unserem Land eine neue Zukunft aufbauen, besonders im Blick? Welche Idee haben Sie dafür, dass niemand zurückgelassen wird?
  • Wie schaffen Sie es, dass Ihre Organisation dauerhaft auf ihre Ehrenamtlichen setzen kann? Welche Ideen haben oder hatten Sie, um Ihren Verein oder Ihre Organisation  zu erneuern? Wie gewinnen Sie Ehrenamtliche aus verschiedenen Personengruppen? Legen Sie in Ihrer Organisation besonderen Wert auf ein kooperatives Miteinander -  innerhalb des Vorstands, zwischen Engagierten und Mitgliedern, zwischen Alt und Jung? Bilden Sie neue Netzwerke oder Kooperationen, die ehrenamtliches Engagement erleichtern oder sichern? Wie schaffen Sie es, dass Ihren Ehrenamtlichen ihr Engagement leicht fällt und Spaß macht?
  • Wie bringen Sie zum Ausdruck, dass Ihnen der gesellschaftliche Zusammenhalt besonders am Herzen liegt?
  • Denken Sie in Ihrem ehrenamtlichen Engagement an den sparsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen? Oder ist das sogar das eigentliche Ziel Ihres Engagements? Welche neuen Aktionen starten Sie? Wie fördern Sie das Bewusstsein für die Bewahrung der Schöpfung? Wie schaffen Sie es, dass die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen in Ihrer Organisation eine wichtige Rolle spielt?

Sie sehen: Wir wollen dieses Motto weit fassen. Zeigen Sie uns, wie Sie Qualität, Zukunftswirksamkeit und Beständigkeit in Neuem mit Leben erfüllen. Zeigen Sie, dass die Ehrenamtlichen unsere Zukunft mitgestalten.

Worum geht es uns bei diesem Wettbewerb?

Es geht uns vor allem darum, dass engagierte Menschen unsere Zivilgesellschaft aktiv mitgestalten und mit neuen, innovativen Ideen füllen. Dazu gehört vor allem auch:

  • Freiräume erkennen und nutzen.
  • Mitgestaltung, Mitbeteiligung und Mitverantwortung auf Augenhöhe: Denn Ehrenamtliche handeln als mündige Bürgerinnen und Bürger.
     

Wie bewerben Sie sich?

Sie können sich ganz einfach bewerben, in dem Sie unser Online-Formular nutzen. Es ist kein Businessplan und keine ausführliche Dokumentation notwendig.
 

Wann ist Anmeldeschluss?

Sie können Ihre Projekte und Ideen bis 13. Oktober 2019 einreichen.
 

Wer sitzt in der Jury?

So vielschichtig wie ehrenamtliches Engagement ist auch die Zusammensetzung der Jurymitglieder. Sie besteht aus Vertreterinnen und Vertretern der Landtagsfraktionen, der Wissenschaft, der kommunalen Spitzenverbände, der Freien Wohlfahrtspflege, der Kirchen, des Sports, des Landesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement, des Bayerischen Jugendrings sowie bekannten Persönlichkeiten. Die Mitglieder der Jury werden nach Ablauf der Bewerbungsfrist offiziell bekannt gegeben.
 

Wann findet die Preisverleihung statt?

Die Preisträger werden im Frühjahr 2020 bei einem Festakt in München ausgezeichnet.

Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
Logo: Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
Mitmachen lohnt sich!
Baum mit verschiedenen Blättern wächst aus einer Hand

6 x 10.000 Euro für innovative Projekte, die bereits umgesetzt oder begonnen wurden.

5 x 3.000 Euro für neue Ideen, die dann sofort umgesetzt werden können.

 

Zu den Kategorien im Detail

Jetzt teilnehmen

Hier geht's zur Online-Anmeldung

Kurz und bündig informiert
Flyerfront2020

​Für einen ersten Überblick zum Wettbewerb können Sie sich unseren Infofolder herunterladen - oder auch an Interessierte weitergeben.

PDF herunterladen